02_2_Schlafsystem Kollektion Orient Express von Treca Interiors, Design Annette Lang Escale.jpg

Schlafsystem Kollektion Orient Express von Treca Interiors, Design Annette Lang Escale
02 Schlafsystem Kollektion Orient Express von Treca Interiors, Design Annette Lang Escale.jpg

Schlafsystem Kollektion Orient Express von Treca Interiors, Design Annette Lang Escale
LOOP von Schramm.jpg

Bett LOOP von Schramm
01 Bett mell von Interlübke .jpg

Bett mell von Interlübke
03 Bett Madama von Lema .jpg

Bett Madama von Lema
04Bett Lipp von Living Divani, Design Piero Lissoni Lipp_.jpg

Bett Lipp von Living Divani, Design Piero Lissoni
05 Bett Flai von Müller Möbelwerkstätten, Design kaschkasch .jpg

Bett Flai von Müller Möbelwerkstätten, Design kaschkasch
06 Bett Volare von Poltrona Frau, Design Roberto Lazzeroni .jpg

Bett Volare von Poltrona Frau, Design Roberto Lazzeroni
07 Bett Jaan von Walter Knoll, Design EOOS .jpg

Bett Jaan von Walter Knoll, Design EOOS
08 Bett Adele von Wittmann, Design Hannes Wettstein, Foto Wittmann.jpg

Bett Adele von Wittmann, Design Hannes Wettstein, Foto Wittmann
09 Bett Basis Somnus IV Light von Wittmann, Design Nasrallah und Horner, FotoWittmann .jpg

Bett Basis Somnus IV Light von Wittmann, Design Nasrallah und Horner, FotoWittmann
10 Coverbed I 1710 von Zanotta.jpg

Coverbed I 1710 von Zanotta
Selected

Winter Wonderland

Beim Einrichten wird das Schlafzimmer allzu oft vernachlässigt. Dabei verbringen wir dort einen Großteil unseres Lebens – besonders in der dunklen Jahreszeit. Neue Betten zum Reinkuscheln versprechen einen guten Schlaf.
Publication
23. November 2015
Wie man sich bettet, so schläft man. Aber allzu oft liegt der Fokus beim Einrichten auf einem gemütlichen oder repräsentativen Wohnzimmer oder einem funktionalen Ess- bzw. Arbeitszimmer. Der Raum, in dem wir fast ein Drittel unseres Lebens verbringen, der Raum, der uns unsere schönsten Stunden beschert, dagegen führt ein stiefmütterliches Dasein im Abseits: das Schlafzimmer. Vielleicht weil es fast immer im Dunkeln liegt, vielleicht weil es selten Gäste sieht, vernachlässigen wir das Schlafzimmer, sehen es rein funktional, und vergessen dabei, dass gerade unser empfindlicher Schlaf von vielen unbewussten Eindrücken abhängt, die auf uns einwirken. Dicke Bücher sind übers Einschlafen und Schlafen geschrieben worden, unzählige Ratgeber beschäftigen sich mit Tipps zum besseren Schlaf. Aber viel zu selten geht es dabei darum, uns eine ästhetisch anspruchsvolle Umgebung für süße Träume zu schaffen, ein stilvolles Ambiente, in dem man loslassen und sich wirklich entspannen kann. Gerade jetzt im kalten Winter brauchen wir ein schönes Nest zum Reinkuscheln. An den Möbelherstellern soll es nicht liegen. Sie haben eine ganze Reihe neuer Betten im Programm, die uns schöner schlafen lassen: Von leichten, eleganten Modellen über üppige Komfortbetten, die schon beim Anblick einen erholsamen Schlaf versprechen, bis hin zu luxuriösen Ruheoasen wie den Box-Spring-Betten von Treca im Stil des Orient Express reicht die Bandbreite. Wir wünschen gute Nächte.
Please wait